Patrick Stapfer
ein neues Talent im Kreis der MAGISCHEN ZEHN


DIE MAGISCHE ZEHN freut sich riesig über Patrick Stapfer, ein 19-jähriges Mitglied, das am 16.1.2009 die Aufnahmeprüfung in unseren Klub mit 54,33 von möglichen 60 Punkten hervorragend bestanden hat.

Der Kontakt zu Patrick entstand zufällig bei unserem erfolgreichen Kongress im Mai 2008 in St. Pölten. Wie der Zufall so spielt: Samstag, 24. Mai 2008, Festspielhaus St.Pölten - Kongressbüro. Einige unserer Mitglieder, u.a. Herbert Dvoracek, Werner Franke und andere sind gerade mit Kongresstätigkeiten beschäftigt. Da kommt ein groß gewachsener junger Mann auf Skates in Begleitung seiner Freundin beim Haupteingang herein und auf das Kongressbüro zu. Unbekümmerter Dialog: "Ist das der Kongress für Zauberer?"- "Ja"- "Kann man sich da ein wenig umschauen?" - "Nein, das ist nur für Zauberer!"- "Aber ich bin auch Zauberer!"- "Das kann jeder sagen!" - "Aber nein... ICH KANN WIRKLICH ZAUBERN!"

Flugs holt er eine Tasche hervor, kramt einige Utensilien heraus und beginnt Zauberkunststücke vorzuführen. Unsere Leute waren derart über diese frech-frische Art des Burschen verblüfft, dass sie ihm die Erlaubnis zum Besuch der Händlermesse und einer Close-Up-Show erteilten. Wir versprachen, näheren Kontakt mit ihm aufzunehmen. Dies geschah auch im Sommer. Es folgte sein erster Besuch während eines Nachtdienstes in der Wienertor-Apotheke in Krems (wo sonst?), um ihn näher kennenzulernen. Ab Herbst war er Gast bei unseren Klubabenden. Dort führte er Münzmanipulationen und vor allem eine sehr gute Becherspielroutine vor. Nach einigen verbessernden Trainingsstunden war dieses Mikroprogramm so gut gediehen, dass wir ihn (zur Steigerung seiner Routine) gleich in drei unserer Herbst-Gästeabende in Krems und St.Pölten einsetzten.  Ein riesiger Fortschritt für ihn, der ihm - ob seines Erfolges beim Publikum - große Freude bereitete! 

Von seiner freundlichen Aufnahme in unseren Kreis war er so erfreut, dass er über den Jahreswechsel fleißig für seine Aufnahmsprüfung in den Klub DMZ übte und diese am 16. Jänner 2009 mit ausgezeichnetem Erfolg bestand! Dem Zufall und dem Kongress sei Dank für diesen wunderbaren jungen Zuwachs in unsere Vereinigung. Wir alle wünschen Patrick viel Freude in unserem Kreis und viele "zauberhafte" Stunden im Rahmen unserer magischen Tätigkeit.    

Mag. Kurt Baldrian